Ferienzentrum am Useriner See

Ferien in Mecklenburg, dass heißt, Ihre Erholung hält monatelang an. Das liegt hauptsächlich an der erfrischenden, mineralreichen Luft. Völlig unberührte Natur gibt es in Europa nicht mehr. Um so wertvoller sind die wenigen Gebiete, die noch ursprüngliche Natur aufweisen, wie das dünn besiedelte Gebiet des Müritz Nationalparks. Bemerkenswert ist, dass andernorts äußerst seltene oder bereits ausgestorbene Großvögel wie See- und Fischadler, sowie Kraniche hier noch leben. 

Userin liegt im Herzen Mecklenburgs, zwischen Müritzsee, den Rheinsberger Seen, den Feldberger Seen und dem Tollensee. Der Useriner See ist 5,2 km lang und 950 m breit und wird von der Havel durchflossen. Der See gehört zu den oberen Havelseen und hat Verbindung mit der Havel-Wasserstraße. Es ist möglich mit dem Boot einerseits die Elbe und andererseits über die Havel-Wasserstraße nach Berlin und natürlich auch weiter zu gelangen. Berühmt sind die oberen Havelseen für ihren reichen Bestand an Fischen. Im Eldorado für Angler, Paddler und alle Wassersportbegeisterten. Ein umfangreiches, ausgeschildertes Wanderwegenetz lädt zum Wandern und Radfahren ein. 

Besonderheiten 
Haustiere sind in der Anlage nicht erlaubt. Die Anlage ist überwiegend autofrei, da sie nur zum Be- und Entladen befahren werden darf. 

Kultur und Freizeit 
Im ca. 6 km entfernten Neustrelitz finden Sie außer vielen Geschäften und Restaurants folgende Kultur- und Freizeitangebote: Angeln, Ausflugs- und Rundfahrten, Badminton, Bibliothek, Boots- und Kanuverleih, Bowling, City-Golf, Discothek, Fitness, Stadtführung, Führungen im Nationalpark, Nationalpark-Informationszentrum, Galerien, Kegeln, Kino, Kremserfahrten, Museum, Reiten, Sauna mit Sonnenbank, Schifffahrt, Slawendorf, Tennis, Theater, Tiergarten und Wasserwandern. Neu und nicht nur für Kinder interessent ist das Landeszentrum für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern (Leea) mit vielen Möglichkeiten für eigene Experimente.

 

Userin - Natur pur 
Die Ferienanlage liegt direkt am Müritz Nationalpark. Im Frühjahr und im Herbst, wenn die Kraniche ziehen, ist es besonders schön. See- und Fischadler können Sie mit etwas Glück das ganze Jahr in der unberührten Natur beobachten. Bei einer ganztägigen Rundfahrt mit dem Bus können Sie den Nationalpark ganz bequem erkunden. 

Sportmöglichkeiten in der nahen Umgebung vom Ferienhaus/ der Ferienwohnung 
Angeln, Baden, Fahrradfahren, Golf, Reiten, Segeln, Surfen, Tennis, Wandern 

Tipps für Ausflüge
Als Geheimtipp gilt die Besteigung des 46 m hohen Turmes der Stadtkirche Neustrelitz, von dessen Plattform die Stadt und das sich anschließende Seengebiet zu sehen sind.